Donnerstag, 18. Februar 2016

Sorgenwölkchen

Sorgenwölkchen lassen sich mit Schokoladenkeksen vertreiben - aber Achtung!!!!
Kaum ist die Schachtel leer, sind sie wieder da - nicht die Kekse, leider!

Kommentare:

  1. Ich hoffe, du sprichst nur so 'allgemein' und nicht von eigenen kleinen Sorgenwölkchen!?!
    Fatal an der Sache mit den Keksen ist nicht nur, dass die Sorgen davon nicht verschwinden, sondern, dass sie eher noch größer werden - an einigen Stellen, wo sie sich gerne einnisten nämlich!!! :-)
    Ich denke ganz oft an dich, und frage mich, wieweit deine Arbeit wohl schon gediehen ist?
    Liebe Grüße! Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      es sind schon echte Sorgenwölkchen, manche lösen sich nach ein paar Tagen wieder auf, andere wabern als dicker Nebel um meinen Kopf ... aber das wird schon wieder!
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  2. Regina, hoffentlich sind bei dir keine sorgenwölkchen.
    Aber du hast es treffend gesagt: Sie vertreiben nur für kurze Zeit,
    die Schokokekse.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      wie bei jedem von uns sind sie immer mal wieder da. Manche lösen sich auf, andere bleiben, leider!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  3. Liebe Regina, und auf den Hüften sind sie, die Kekse. Alles Liebe Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, liebe Eva,
      da wandern sie hin, die Schokokekse, und dann gibt es neue Sorgen, wegen der Figur! :)
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  4. Liebe Regina,
    ich hoffe, die Sorgenwölkchen sind schnell wieder verflogen,und Du brauchst nicht zuviele Keksschachteln *schmunzel*dann kommen nämlich, wie MArtina schon schrieb, neue Sorgen dazu ...aber, recht hast Du trotzdem mit dem, was Du sagst, Schokolade, Kekse oder ein Löffelchen Nutella *zwinker* ... ...Laß Dich ganz lieb drücken ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso ist das, liebe Claudia,
      Nutella kaufe ich nur noch, wenn Lukas seinen Besuch angekündigt hat und zum Frühstück bleibt. Das angebrochene Glas bekommt er dann mit nach Hause, vorsichtshalber!
      Liebe Grüße
      deine Regina

      Löschen
  5. Liebe Regina, ich möchte ehrlich sein, ich gönne dir viele Kekse, aber keine
    Sorgenwölkchen. Kekse isst man und sind vergessen, diese Wölkchen kommen immer
    wieder. Was ich dir auf keinen Fall wünsche und gönne. Du sollst immer nur,
    mit schönen Gedanken durch die Welt gehen, denn du bist ein schöngeistiger Mensch.
    Solche Menschen wie dich, muss man beschützen, sie sind sehr sensibel und verletzlich.
    Lass die Wölkchen nicht zu Wolken werden, sonst musst du viel zu viele Kekse essen.
    Was auch nicht gut ist.
    Ganz, ganz liebe Grüße, sendet dir Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Margot,
      für deinen so lieben Kommentar!!! Das tut gut!
      Herzlcihe Grüße und ein schönes Wochenende dir
      Regina

      Löschen
  6. Da hast Du recht, leider haben diese Kekse irgendwie so fiese Kumpanen im Gepäck, ich glaube man nennt sie Kalorien oder so ähnlich ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, lieber Björn,
      so heißen diese Gesellen und ständig lauern sie mir auf, schrecklich!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  7. Manchmal braucht die Seele einfach Nahrung und man beschenkt sich selber, damit die kleinen Wölckchen verschwinden.
    Vielfach macht man sich mehr Gedanken als notwendig sind, man muss nur draufkommen, warum ?
    Dir ein schönes Wochenende , bei mir gibt es zur Zeit dicke Regenwolken, die ich mir mit schreiben vertreibe.
    Liebste Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Klärchen,
      wenn sich die Regenwolken durch das Schreiben wegschieben lassen, dann ist das die viel bessere Methode. Manchmal gelingt es mir auch, manchmal müssen es aber auch Kekese sein!
      Herzliche Grüße und danke
      Regina

      Löschen
  8. Liebe Regina,
    das klingt aber gar nicht gut! Ich wüsche Dir sehr, dass Deine Sorgenwölkchen möglichst mit dem Wind weiterziehen, der zur Zeit um die Häuser fegt...
    Gönn Dir ruhig mal ei paar Kekse - und denk einfach nicht an die fiesen Kalorien, die nachts im Schrank immer die Kleider enger nähen...
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und einen schönen, erholsamen Sonntag. Ohne Sorgenwölkchen!
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      während ich nasche, denke ich nicht an die Kalorien, erst hinterher. Aber meist sind das nur Anfälle und ich versucvhe, das am nächsten Tag wieder auszugleichen!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!