Donnerstag, 11. Februar 2016

Hand und Kopf

Wolle Lana Grossa "Bali"
Da ich beim Denken die Hände nicht stillhalten kann und dieses Paar Socken innerhalb der letzten drei Tage entstanden ist, könnt ihr euch vorstellen, was ich an Denkarbeit geleistet habe in dieser Zeit. 
Ich nehme nun ein  neues Paar auf die Nadeln und denke weiter ...

Kommentare:

  1. Ich überlege gerade, was mich beim Denken unterstützt, hihihii, heute jedenfalls habe ich dem Schnee beim Fallen zun geschaut und eine Geschichte entstand.
    Liebe Regina wünsche dir einen schönen Tag, denke dir noch ganz viel Geschichen aus, denn deine Geschichten sind einfach etwas Besonderes. Herzliche Grüße Lore

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, liebe Regina!
    Ich muß nur immer aufpassen, wenn ich beim Socken stricken zuviel Denke, daß ich keine Maschen verliere *lach*
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... du, dann kommt unsere Kleine und hebt sie wieder auf - lach!!!
      Bei so tollen Socken können es ja nur seeeehr kreative Gedanken gewesen sein!!! Weiter so!!!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!