Dienstag, 12. Januar 2016

Bestrickendes

Für Lukas, die gleichen Söckchen habe ich auch für die Zwillinge gestrickt.

Sneakers fürs Sofa, mollig warm weil dick!

Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen

handgefärbetes Garn (war ein Geschenk), für mich selbst 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, meine liebe Regina,
    da hast Du wunderschön und fleissig gestrickt!
    Warme Füße sind wichtig! Wenn die warm sind, dann friert man auch sonst nicht ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina,
    ich kann Claudia vollkommen beipflichten. Kalte Füße sind schrecklich und dagegen helfen tatsächlich nur warme Socken.
    Ich laufe im Haus unheimlich gerne barfuß herum, aber das macht nur Spaß, wenn die Füße warm sind. Ein paar warme Socken leisten dann echt gute Dienste. Ich denke Lukas (die Zwillinge sind ja noch zu klein) wird dies ebenfalls gerne tun und deshalb seiner Oma sehr dankbar für die warmen Socken sein.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Socken, hast du da gestrickt! Das erinnert mich doch glatt an meine MUm :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sind warm, praktisch, kreativ und machen froh. Vielleicht magst du sie noch hier verlinken:
    http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2016/01/froh-und-kreativ2linkparty.html
    Ich würde mich freuen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. selbstgestrickte, da kann ich dir liebe Gina nur beipflichten - sind - einfach nur TOLL!! Seitdem ich sie selbst nur noch trage, gibts weder kalte Füß noch nen kalten Kopf bei mir, da thront dann die Strickmütze, lustig bunt und hält schön warm.Da hast du eine ganz wunderbare Idee gehabt deine Lieben damit einzuwickeln und sie sind dir sicher dankbar dafür. Bin selbst zwar keine Strickstrumpfstrickerin, liebe sie aber über alle Maßen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!