Donnerstag, 1. Oktober 2015

Angekommen im Oktober

Wer mich schon länger kennt, weiß, dass ich den Herbst liebe. Deshalb freue ich mich nun auf den goldenen Oktober und da ja noch einige Sonnentage angesagt sind, wird das auch gelingen.
Nachdem die Hochzeit meiner Tochter nun hinter uns liegt, wir ein wunderbares Fest gefeiert haben, fällt die Anspannung der letzten Wochen von uns ab, wie die Herbstblätter von den Bäumen.
Und wie das so ist, wenn man unter Spannung steht und dann plötzlich loslassen darf/muss, meldet sich ein Wehwehchen an. Die Nase läuft, der Hals schmerzt und der Kopf jammert.

Ich habe mir eine kleine Pause verordnet und erzähle von der Hochzeit später, wenn wir auch die ersten Fotos gesichtet haben.

Für eure lieben Kommentare zur letzten Reizwortgeschichte bedanke ich mich herzlich. Es tut so gut, Feedback zu bekommen!
 

Kommentare:

  1. Liebe Regina, nicht immer schreibe ich einen Kommentar, aber es ist schön deine Worte zu lesen, so wie diese.
    Nur ist es nicht schön, dass du dir wahrscheinlich eine Erkältung zugezogen hast. Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung.

    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina,

    auch ich wünsche Dir gute Besserung und schnelle Erholung :)

    Mir gelingt es leider nicht immer meine Kommentare überall da zulassen :( was natürlich nicht bedeutet ich wäre nicht da gewesen ;)

    Schöne herbstliche Stimmung auf Deinem Blog :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, meine liebe Regina,
    ja, der Herbst iat auch meine liebste Zeit!
    Schön, daß Du nun ein wenig zur Ruhe kommen kannst! Jetzt ist die Zeit für Erkältungen, da muß man höllisch aufpassen!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen sonnigen Nachmittag, eine schöne Zeit und vor allem Gute Besserung!
    ♥ Allerliebste Grüße und eine ganz liebe Umärmelung, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina
    nah da sagt dein Körper Klartext ausruhen und erholen.. gute Besserung wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Da stimme ich dir zu und gehe mit einer Erkenntnis wieder von dannen: Regina lernt dazu!!!
    Sie verordnet sich tatsächlich eine Pause!!! Ja ist das denn zu fassen??? :-)
    Alles Liebe und bis morgen! Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Regina,
    erst wenn der ganze Stress vorbei ist und man zur Ruhe kommt, meldet der Körper sein Recht auf Erholung an. Er sendet kleine Warnsignale aus. Deshalb gönne ihm jetzt auch die Ruhe und Erholung, die er braucht. Ich wünsche Dir gute Besserung.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hey du,
    ich bin gerade auf deinen tollen Blog gestossen und bin auch gleich mal Leserin geworden. Deine Posts sind toll! Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten für Klein und Gross

    PS. Und hier gibt es was für die jungen Erwachsenen und Erwachsene. KLICK

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!