Freitag, 12. Juni 2015

Textschnippsel

Emily schaut erstaunt über den Rand der Zeitung. "Gib mir doch mal meine Brille!", bittet sie mich. "Ich kann nicht glauben, was hier steht!"
Ich reiche ihr die Brille, umständlich, mit einer Hand, setzt sie diese auf und liest laut: "... suchen wir Menschen, die ihre Erfahrungen mit uns teilen. Sind Sie vor 1945 geboren und bereit uns aus Ihrem Leben zu erzählen, dann melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer ..."

Ich habe die letzten Tage immer mal wieder Zeit mit Emily verbracht, sie drängt sich mir ganz schön auf. Das ist aber nicht schlimm, denn natürlich bin ich neugierig, was sie mir noch alles erzählen wird. Ein dickes Problem habe ich allerdings - mein Laptop hat das Zeitliche gesegnet, da ist nichts mehr zu retten. Ich habe meine Dateien zwar gesichert (es ist nicht so viel verloren gegangen und glücklicherweise bin ich manchmal sehr altmodisch und drucke mir die neuesten Sachen aus, damit ich sie auf dem Sofa nochmal lesen kann und evtl. bearbeite.) - nun aber hämmere ich auf einem Ersatzlaptop herum, der alt ist und kaum Kapazitäten frei hat, so dass ich wohl bald investieren muss, um wieder uneingeschränkt einsatzbereit zu sein - das hatte mir nun gerade noch gefehlt ...


Das bin ich!

Kommentare:

  1. Wer ist denn dieser kleine Albert Einstein? Bist du das??? Sooooo süß!!!!!
    Einen sonnigen Freitag - wir müssen (nein, wie dürfen) heute 8. Geburtstag feiern und das bei deeeeem Wetter!!!
    Toll!!! Die Freude ist riesengroß!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Martina,
      ja, der Einstein bin ich! :)
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  2. Manchmal steckt doch der Wurm drin, verflixte Technik, hätte der dumme Laptop nicht warten können. LGLore

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch einen Laptop gekauft, Win XP war mir zu "gefährlich" :D
    nun nutze ich den "alten" als off- und den neuen als online ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. Immer im falschen Augenblick geht etwas kaputt.Wenn Du weitermachen willst, musst Du wohl was neues anschaffen. Mir ging es ähnlich und ich habe Windows 8.2 mit der Option , bekam gerade das Angebot auf windows 10. Na denn, ich möchte nur das es funktioniert und ich daran arbeiten kann, vor allen Dingen schnell.
    Die kleine da, schaut aber ganz klug in die Welt...lach
    Viel Glück und vielleicht bald mit neuem Computer, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina,
    dann wirst du wohl in den saueren Apfel beissen müssen. Ich bin froh, dass ich vor
    einiger Zeit den Weg gegangen bin. Windows 7 mit der Option, sofort Windows 10 aufspielen zu lassen.
    Das Bild von dem süßen Fratz ist wunderschön.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, liebe Regina,
    ja, so ist das manchmal mit der Technik .....aber, da geht dann wohl kein Weg dran vorbei!
    Du wirst sicher den richtigen für Dich finden :O)
    Dsa Bild ist so süß :O)))
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Regina,
    ich habe mir auch Ende letzten Jahres einen neuen Laptop zugelegt. Meine Entscheidung fiel auf einen MacBook Pro und ich bin total glücklich damit. So eine Entscheidung ist immer sehr, sehr schwierig, es gibt einfach schon zuviel Auswahl auf dem Markt.
    Ich hoffe, Du findest den für Dich passenden Laptop und wünsche Dir ein sonniges WE
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!