Montag, 26. Januar 2015

Oma, backst du mir einen Kuchen

Lukas ist am Samstag sieben geworden. Wie jedes Jahr habe ich auch in diesem Jahr wieder einen Kuchen zur Feier beigesteuert. Großer Jubel beim Anblick - das macht Spaß und er ist auch ratzeputz verzehrt worden.

Im letzten Jahr gab es ja den Spiegeleierkuchen und einen Treckerkuchen, dieses Jahr war es ein Fantakuchen mit Mandarinen - reicht verziert.





24.1.2014

Kommentare:

  1. Ich liiieeebe Fantakuchen - und so toll verziert ist er Superklasse! Das Auge isst ja schließlich auch mit. Unsere Kleine hat im Februar Geburtstag. Sie bekommt einen Marienkäferkuchen. Mal sehen, vielleicht stelle ich davon dann auch ein Foto ein! (Aber nur, wenn er gelingt ;-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. mhm lecker und er sieht ja spitze aus für deinen Enkel, alles gute wünsche ich dem kleinen Mann!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sieht der toll aus!
    Aber Fanta? Meinst du das süße Sprudelgetränk oder habe ich da etwas verschlafen?
    Rätselgrüße
    von Sally
    :)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Regina,
    wie schön sieht der Kuchen aus. Lukas kann wirklich glücklich sein, eine so liebe Oma zu haben *lächel*
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Da hätte ich auch gejubelt und beim Verzehr tüchtig mitgeholfen!

    AntwortenLöschen
  6. Was bist Du für eine tolle Oma! Deine Kuchen sehen toll aus! Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!