Freitag, 30. Mai 2014

Es tut sich was in den Gemüsekisten

Im letzten Jahr war es nur eine Kiste, nun habe ich eine zweite dazu bekommen.
 Vorwitzig schaut das Schnittlauch über den Zaun.
 Die Kohlrabipflanzen letzte Woche, sie sind schon wieder gewachsen (leider haben sie ein paar Löcher, die verflixten Schnecken waren so hungrig.
 Zwiebelchen interessiert das alles wenig.
Herrliche Rhododendronblüten - daran kann ich mich nicht satt sehen!

Heute nur ein paar Bilder - bald werden es wieder mehr Wörter - spätestens am Dienstag, ihr wisst schon!

Kommentare:

  1. Liebe Regina, ich freue mich, dass es bei dir vorwärtsgeht, nicht nur im Garten. Bilder und deine Worte sind sehr optimistisch, was mir gefällt. Alles Liebe und Gute wünsche ich dir noch.
    Herzlichst Margot.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina
    wie schön das angeordnet ist in den Kisten .. hab ich auch noch nicht gesehen so.. die Blumen da kann ich mich auch nicht satt sehen wenn ich über die Zäune sehe oder in den Parks! Dann weiterhin gute Genesung!
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das Gemüse angehoben...eine kleine Barriere für Schnecken und Co! Da wirds ihnen vielleicht dann doch zu mühsam, da immer hochzukrabbeln...gute Idee! Sieht sehr gut aus!

    Liebe Grüße, und auch von mir weiterhin gute Besserung!

    Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!