Donnerstag, 10. April 2014

Parallelen

So wie Lina (Schwesterhund) geht es mir auch grad, ich könnte mich unter der Decke verkriechen und wenn einer kommt dann ganz schnell die Decke über den Kopf ziehen und so tun, als sei ich gar nicht da!

Ich habe mich aber zusammengerissen und meinen Pflichttext fertig geschrieben und im Haushalt habe ich auch ein paar Dinge erledigt und jetzt sitzt mir eine Gitarrenschülerin gegenüber, die heute mal am Computer (an ihrem) was machen will und meine Hilfe dabei braucht. Im Moment schreibt sie noch an einem Brief, das kann sie schon allein und mir bleibt Zeit, hier etwas zu schreiben.


Kommentare:

  1. Ne, Regina, nicht unter einer Decke verstecken - dann kannst du die erblühende Natur ja gar nicht mehr sehen. Weg damit und schau dir Lina an, ich glaube, sie möchte dir etwas erzählen ;-)!!!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAb die Decke weggelegt, liebe Martina,
      geht schon wieder!
      Liebe Grüße
      REgina

      Löschen
  2. Meine liebe Regina,
    da geb ich Martina Recht! Bei dem herrlichen Sonnenschein darfst Du Dich nicht unter der Decke verkriechen! Schnapp Dir Lina, Deien Schülerin und geht eine Runde durch die Natur, an die frische Luft, atme tief durch , das wirkt Wunder :O) Ich werd das jetzt auch tun, die Woche war nur stressig bisher ....
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag und einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute lacht die Sonne wieder und mir geht es auch etwas besser, liebe Claudia!
      Liebe Grüße
      deine Regina

      Löschen
  3. Es geht wohl jedem manchmal so, dass man Lust hätte sich zu verkriechen! Manchmal tut es auch ganz gut! Aber dann muss man auch wieder unter der Decke vorkriechen, sich strecken und wieder loslegen...
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Calendula,
      ich bin schon wieder besser drauf heute und die Sonne lacht mir zu!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  4. Liebe Regina,
    mir geht es auch so. Ich möchte mich im Moment auch
    verstecken. Und ich tue es. Da ich allein bin, kann ich
    diese Zeit aus- bzw. duchleben. Bestimmt wird es bald
    dann wieder besser.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich auch für dich die Daumen, dass es bald besser werden wird!
      Alles Liebe, liebe Irmi
      Regina

      Löschen
  5. Hallo Regina :)

    solche Phasen haben wir sicher alle ab und an,
    wichtig ist immer wieder auch aus seiner Decke heraus zu krabbeln und das Leben zu genießen :)

    Lieben Gruß und eine schöne neue Woche
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!