Mittwoch, 9. April 2014

Fauler Tag und ein Tritt in den Allerwertesten, der zur richtigen Zeit kam


Heute habe ich nicht viel geschafft - gestern auch nicht! Irgendwie fehlt mir der Antrieb, obwohl ich schon einiges versucht habe, um mich zu motivieren. Mir fehlte wohl der Tritt in den Allerwertesten, den habe ich dann heute Nachmittag bekommen.

Ich bekam einen Schreibauftrag - das war es wohl, was mir fehlte und nun geht es aber los hier ...
Die ersten Notizen sind gemacht, der Denkapparat raucht so vor sich hin und nebenbei habe ich noch gekocht und sogar ein Fenster geputzt heute. Morgen früh habe ich frei, ich hoffe, dass ich dann schon die erste Fassung meiner Auftragsgeschichte schreiben kann und dann ist da ja auch noch die neue Reizwortgeschichte, die in meinem Kopf schon herumbrodelt und rauswill.

Aber ich bin ein Frühmorgenschreiber, heute versuche ich es lieber nicht mehr. Jetzt werde ich erstmal einen Teller Gemüseeintopf essen und dann fletze ich mich aufs Sofa und nehme mein Notizbuch, sowie meinen Kindle mit.
Ich lese gerade ein so spannendes Buch und bin fast durch. "Die Seelenfischer" von Hanni Münzer. Bereits vor ein paar Wochen habe ich ihr Buch "Honigtot" gelesen. Das hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt noch mehr von ihr lesen wollte - ich wurde nicht enttäuscht und freue mich, dass es noch zwei weitere Fortsetzungen des jetzigen Buches gibt.

So, das war erstmal das Neuest von mir - danke an alle, die gestern wieder unsere Geschichten gelesen haben und so tolle Kommentare dagelassen haben. Das macht wirklich sehr viel Spaß!

Kommentare:

  1. Liebe Regina, eins bist du ganz sicher nicht: Faul. Vielleicht solltest du mit dem Treten in den Allerwertesten aufhören, sonst bekommst du noch blaue Flecke!! Ich glaube, du darfst ruhig einmal einen Gang herunter schalten und das Fletzen auf dem Sofa, hast du dir mehr als verdient! Einen schönen Abend! Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina, ab und an hat man solche Tage, ist bestimmt die Frühjahrmüdigkeit.
    Deine Geschichten erfreuen mich immer wieder.

    Einen schönen Abend und mach es dir gemütlich.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, meine liebe Regina,
    oh ja, es gibt solche Tage immer wieder mal .....und es gibt Chaostage, wo nichts läuft, wie es soll und an Ende vom Tag dann noch die Waschmaschine kaputt geht ...*lach* ....so einen Tag hatte ich gestern!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag und viel Freude beim Schreiben!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!