Mittwoch, 2. April 2014

Erinnerungen: Ein altes Bild

Beim Stöbern in der Bilderkiste meiner Mutter entdeckte ich das obige Bild, knipste es mit dem Handy und bin erstaunt, wie gut das klappt.
Das Bild erinnert an die Sonntagsausflüge, die wir gern zusammen mit den Nachbarn unternommen haben. Vorn die Kinder, von links das bin ich, neben mir mein Bruder, dann meine Schwester.
Hinten die Tochter der Nachbarn, daneben Tante S., die für uns wie eine dritte Oma war, neben ihr die zweite Tochter von Tante S., dann kommt meine Mutter und Onkel S. 
Die Dame ganz rechts gehört nicht dazu.
Mein Vater ist nicht auf dem Bild, weil er ja knipst ... Nach den Ausflügen ging er dann in seine Dunkelkammer, entwickelte die Bilder und erfreute uns damit. Wir Kinder musste schnell alle nochmal aufs Klo, denn die Dunkelkammer wurde im Bad eingerichtet, das dann niemand betreten konnte - wenns mal dringend war, gingen wir einfach zu den Nachbarn!

Kommentare:

  1. Liebe Regina,
    was für ein herrliches Bild! Schön, solche Erinnerungsschätze!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥
    P.S. Sorry , daß ich mich heute nicht melden konnte, mein Tag war pickepacke voll und jetzt ist mein Holzwurm im Anmarsch, Zeit zum kochen ;O) Vielleicht klappt es morgen ja?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina :)

    solche alten Bilder sind eigentlich die bildliche Beschreibung meines Motto "Alltagserinnerungen" - perfekt.
    Ich liebe solche alten Bilder, heute macht man ja meist hunderte Bilder mit den Digitalkameras - damals blieben nur wenige Erinnerungsbilder übrig :)

    Lieben Gruß und noch einen schönen Samstag
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!