Montag, 31. März 2014

Montagsgedanken

Die Zeitumstellung hat mich völlig aus dem Trott gebracht. Noch nie habe ich das so empfunden wie in diesem Jahr.
Ich bin schon lange auf, kann mich aber zu nichts aufraffen heute. Mein Arbeitstag hat sich verschoben, ich bin heute am Nachmittag im Einsatz und habe den Vormittag frei. Ich hatte mich so drauf gefreut, aber irgendwie bin ich blockiert heute.

Es kann nur besser werden, ich vertraue darauf und koch mir jetzt mal einen frischen Kaffee.
Wie geht es Euch?


Das neue Frühlingsbuch KLICK

Kommentare:

  1. Liebe Regina
    also irgendwie genauso schlapp und müde wie wenn ich durch den Fleischwolf gedreht wurde.. ich setze mich auch hin Kaffee trinken weckt die Geister in einen heisst doch so schön, nicht mal Apetitt zum frühstücken habe ich..
    Das Wetter ist auch noch so nebelig dass keine Hand zwischen ihm den Nebel und mir passt!

    Ich wünsche dir trotzdem bis heute Nachmittag mit den wieder gefundenen Elan gute Arbeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Elke,
      wenn sich später der Nebel auflöst, dann wird es uns besser gehen. ich proste dir mal mit meiner Kaffeetasse zu und wünsche dir einen schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  2. Liebe Regina,
    ich kann dich gut verstehen. der Nebel heute bremst mich auch irgendwie ganz schön aus. Die Zeitumstellung im Frühjahr fällt mir aber immer sehr viel leichter, als die im Herbst.
    LG
    Christiane von http://lebensfreudecs.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Christiane,
      ich wünsche dir einen schönen Tag und dass der Nebel sich bald auflöst.
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  3. Gestern lief mir die Zeit irgendwie weg - es gab später Mittagessen, als sonst, und zu Abend haben wir erst um 20 Uhr etwas gegessen. Das war sicher der Zeitumstellung geschuldet. Ansonsten geht es mir heute gut - mein Geist ist unterwegs. Er versucht, sich auf einem Liegestuhl auszuruhen, rosa Wölkchen zu sehen, doch dabei fühlt er sich einsam. Vielleicht schwimmt er aber auch eine Runde, nachdem er das Marmeladenbrot gegessen hat. Ich freu mich jetzt diebisch, weil mich außer dir und Lore niemand versteht!!! Lach!!! Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)
      Das ist doch schön, dass dein Geist unterwegs ist ...
      Dann kann ich mich ja schon freuen!

      Liebe Grinsegrüße
      Regina

      Löschen
  4. Hallo Regina,

    ja, es ist zum heulen mit der Zeitumstellung... Ich steh da auch überhaupt nicht hinter und empfinde die ganze Sache als gesundheitsschädlich und völlig unnütz. Stromersparnis und auch heiztechnisch geht die Sommerzeit +/- aus; sie bringt uns nur durcheinander. Und soviel Kaffe wie ich heute zum munterwerden vertragen könnte, schaffe selbst ich nmicht *lach
    Vielleicht ist morgen der Tag schon besser...!!!

    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Lisa,
      das hoffe ich doch auch, dass es morgen besser ist. Ich habe mich jetzt schon ein wenig erholt und starte gleich durch zur Arbeit, heute mal nachmittags ...
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  5. Hallo Regina,

    ich mag diese Zeitumstellerei gar nicht - aber wenigstens habe ich die meisten Uhren bereits auf die neue "Zeitrechnung" umgestellt ;) Die Erkältung steckt noch in mir und ich bin heute irgendwie besonders müde ;)

    Lieben Gruß und eine schöne neue Woche
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir gute Besserung, lieber Björn

      liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  6. Hallo liebe Regina, in der Frühlingszeit habe ich keine Probleme damit, aber im Herbst find ich das ganz schlimm, es ist so früh dunkel und ich mache alle Lampen an. Hoffe du gewöhnst dich schnell um.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Angelkia,
      im Laufe des Tages hat sich meine Stimmung gebessert und ich bin auch nicht mehr so erschöpft.
      Ich werde mich wohl dran gewöhnen!
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  7. Hallo liebe Regina,
    oh ja, das kenn ich auch, sowas haut einem total aus dem Trott ;O) Jetzt merk ich auch die Stunde , die fehlt, ich wurde eben schlagartig hundemüde ;O))))
    Ich wünsch Dir noch einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥... morgen ist alles schon wieder ein bischen besser :O)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Claudia,
      jetzt habe ich endlich Feierabend und heute mache ich wohl auch nicht mehr viel.
      Herzliche Grüße
      deine Regina

      Löschen
  8. Hallo liebe Regina,
    für mich ist die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit überhaupt kein Problem. Da freue ich mich jedes mal drauf, dass es abends nach der Arbeit noch hell ist. Umgekehrt macht mir allerdings die Umstellung von Sommer- zur Winterzeit lange zu schaffen.
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Calendula,
      es ist diesmal eigentlich das erste Mal, dass mir das so zu schaffen macht, seltsam. Aber heute Abend geht es mir schon besser als am Morgen, sicher werde ich mich dran gewöhnen.
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  9. Liebe Regina,
    in diesem Jahr leide ich unter der zeitumstellung auch mehr
    als sonst. Mein ganzer Morgenturnus ist durcheinander.
    Da hilft auch kein Kaffee.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!