Mittwoch, 6. November 2013

Zwischendurchgeplauder

"Hey du, du sollst nicht lesen, du sollst schreiben!"

Frau Neumann schaut mich ernst an und droht mit dem Zeigefinger.

"Ich kann grad nicht, ich muss mich auf eine Lesung vorbereiten."

"Aber du sollst doch meine Geschichte fertigmachen, ich bin ungeduldig!"

Ich lege mein Buch zur Seite und erzähle Frau Neumann kurz wie es weitergehen wird. Sie ist zufrieden mit dem Verlauf und verspricht mir, nun ihrerseits ein paar Notizen zu machen.

"Wenn ich heute Abend zurück bin, dann schreib ich wieder ein Stückchen", verspreche ich ihr und sie ist erstmal zufrieden.

Kommentare:

  1. Ja,ja, die Geister, die man rief! (schmunzeln) Wüsnche dir heute abend viel Erfolg bei der Lesung und auch einen schönen Nachmittag mit deiner Mutter. Alles Liebe, Lore

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Regina,
    Frau Neumann hat es aber faustdick hiner den Ohren *schmunzel* .............ich bin gespannt, was sie sich für Notizen macht zu ihrer Geschichte und wie es weitergeht!
    Für die Lesung wünsch ich Dir alles Liebe und eine schöne Zeit!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina, viel Spaß zu deiner Lesung wünsche ich dir, und Frau Neumann ein wenig Geduld.
    Es wird bestimmt wieder sehr schön weitergehen ... :-)
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, du hattest eine erfolgreiche Lesung ?
    Frau Neumann gefällt mir!
    Alles Liebe,
    Anna-Lena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!