Samstag, 9. November 2013

Nochmal Geplauder

Also:
Es ist ja nun kalt geworden und hier im Haus war es doch recht kühl und da mussten wir uns etwas überlegen. So eine Ölheizung kann einen ja wirklich arm machen und da wir das nicht wollen(können) musste eine Heizunterstützungslösung her.

Frau Neumann hat auch schon gejammert, immer wenn sie bei mir ist, dann hat sie kalte Füße, hat sie gesagt und das möchte ich nun auch nicht, denn ihre Geschichte soll ja noch lange weitergehen.

Also hat mein Mann für eine Lösung gesorgt: er hat einen Pelletofen gekauft, der wärmt nun unseren langen großen Flur und es kommt so kein eisiger Luftzug mehr in die Wohnräume und dadurch bleibt es wärmer und wir müssen die Heizungen nicht so hoch drehen.
Ich bin glücklich und Frau Neumann findet das auch super.
"Wenn dein Mann nicht schon vergeben wäre, dann würde ich ihn nehmen!", hat sie gesagt. Aber das geht natürlich nicht, denn das ist ja "Meiner".

Also habe ich ihr versprochen, dass es zwar warm bleibt und sie ein gern gesehner Gast bei uns ist und dass ich auch HEUTE NOCH weiterschreiben werde. Aber meinen Liebsten, den kriegst sie nicht - bei aller Liebe!

Kommentare:

  1. Weißt du was, liebe Regina - ich muss jetzt ich ein bisschen leise schreiben, sonst kriegt Oma Neumann es vielleicht schon mit, dass soll sie aber nicht -, könntest du ihr in deiner Geschichte nicht einen Mann auf den Leib schneidern. Wenn sie deinen nicht haben darf, wie wäre es dann mit einem netten allein stehenden Witwer? Das würde vielleicht nicht nur mir, sondern auch Oma Neumann gefallen. Was meinst du. Ob das was wird? LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      psst - die Idee ist gut, aber ob du es glaubst oder nicht: Sie hat ihren eigenen Kopf, unsere Oma Neumann und ich weiß wirklich nicht, was demnächst noch so alles passieren wird. Warten wir es ab und wundern uns!
      Herzliche Sonntagsgrüße
      Regina

      Löschen
  2. Hallo Regina,

    da sehnt sich Oma Neumann wohl nach einem Mann ;) Hier ist es auch mittlerweile kälter geworden, aber die Ölheizung verströmt mollige Wärme, dafür leert sich das Konto ;) Frau Neumann ist also gerne einmal zu Besuch eingeladen ;)

    Lieben Gruß und noch ein tolles Rest-Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danbke schön Björn,
      ich werde es ihr ausrichten und ich bin davon überzeugt, dass sie sich freuen wird, wenn sie dich einmal in deinem warmen Zuhause besuchen darf. Ich werde ihr auch einmal von den sensationellen Kaffeemaschinen erzählen, das wir sie interessieren.
      Liebe Sonntagsgrüße
      Regina

      Löschen
  3. Hallo liebe Regina, eine gute Wahl und wohlige Wärme. Ja bei den Ölpreisen muß man nach Alternativen gucken.
    Nun hat Oma Neumann auch keine kalten Füsse mehr....

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      ich bin begeistert vom neuen Ofen, eine wahre Supererrungenschaft ist das. Warme Füße sind gold wert!
      Herzliche Sonntagsgrüße
      Regina

      Löschen
  4. Oma Neumann hat also auch kalte Füße? Da wären wir schon zu dritt, nein, halt, zu zweit. Deine Füße werden ja nun gewärmt .....;)
    Aber ein Lover für Oma Neumann, ja, das wäre nicht schlecht. Was heißt einer? Ich glaube, da haben so einige Herren einen Blick auf die attraktive Witwe geworfen, und nicht alle mit hehren Absichten. Oh, was für Abenteuer da lauern! Viel Spaß, Oma Neumann.

    Ein Lächeln zu Euch
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Sally,
      ja, warme Füße sind was wert, ich wünsche dir, dass deine dann auch bald wieder warm werden. versuchs doch mal mit einem Fußbad mit Senfmehl (Apotheke), das wirkt Wunder.
      Herzliche Sonntagsgrüße, auch an Tante Elisabetta
      Regina

      Löschen
  5. Hallo, liebe Regina, es ist ein sehr schönes Geplauder von dir und wärmt mein Herz. Du siehst, nicht nur deine Wohnung wird, durch die Errungenschaft deines Mannes, warm. Nein, dein Gespräch macht es auch. :-)

    Dir noch schöne Abendstunden, und liebe Grüße.
    Herzlichst Margot. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margot,
      ich freue mich, dass unser Geplauder auch dein Herz wärmt, das ist richtig schön.
      Danke für deinen lieben Worte und einen schönen Sonntag dir
      Regina

      Löschen
  6. Ein bisschen viel auf einmal für Oma Neumann, kaum wieder unter Leuten liebäugelt sie schon mit deinem Mann, da pass aber auf!
    Ist der Ofen schon angeschlossen, schickst du mir ein Foto?
    Übrigens das Video vom See habe ich angesehen und habe nun so in etwa eine Vorstellung wo du wohnst. Wünsche dir einen schönen Sonntag. Vielleicht fange ich eine neue Adventsgeschichte an, möchte auch Martinas Buch lesen, ach der Tag steckt voller Vorsätze, mal sehen was ich bis abends erreicht habe, LGLore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lore,
      ja, der Ofen ist jetzt in Betrieb, gerade ist er aus, aber wenn er gleich anspringt, dann schicke ich ein Foto.
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und grüße dich herzlich
      Regina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!