Sonntag, 10. November 2013

Laternenfest

Laternenfest in unsrer Stadt

Auf dem Marktplatz ist was los,
hier trifft sich heute Klein und Groß
zum Martinsumzug durch die Stadt.
Laternen kunterbunt und schön
eine Vielfalt kann man sehn.
Wer heute wohl die Schönste hat?

Es regnet nicht, wie wunderbar,
der Himmel ist heut sternenklar
und schon erklingt der Bläserchor.
Alle Kinder singen mit
das gut geübte Martinslied,
die Melodie ist noch im Ohr.

Mit dem Text wird gern geschummelt.
Wenn’s ‘rabimmelt’ und ‘rabummelt’,
stimmen auch die Großen ein.
Und die Kälte weckt den Wunsch
auf einen heißen Kinderpunsch,
es dürfen auch mal zweie sein.

Später dann gibt es Geschichten,
die von Martin viel berichten,
in der Nacht bei Kerzenschein.
Kinder kuscheln sich gemütlich
in die Kissen, müd und friedlich,
schlafen dann zufrieden ein.

© Regina Meier zu Verl

Kommentare:

  1. Wie wunderbar liebe Regina, ich liebe St. Martin und gehe immer noch mit auch ohne kleine Kinder.
    Ein schönes Gedicht hast du dazu geschrieben.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Angelika,
      dann wünsche ich dir morgen einen schönen Martinstag, ich geh auch singen, mit dem Enkelkind!
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  2. Ja, das wird wieder fein, liebe Regina, genau so, wie du es in deinem Gedicht beschrieben hast. Nur mit dem sternenklaren Himmel ... hm, ob das passt, weiß ich noch nicht.

    Einen schönen Martinstag
    wünscht dir die Waldameise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Waldameise,
      ich wünsche dir auch einen schönen Martinstag!
      Herzlicher Abendgruß
      Regina

      Löschen
  3. Liebe Regina, ein wunderbares Gedicht was mir sehr gefällt. Es erinnert mich an eine vergangene Zeit, an die Vergangenheit, als ich noch selbst ein Kind war. Dankeschön.

    Ganz liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen meine liebe Regina,
    das Gedicht ist wunderschön!
    Bei uns sind die Kinder schon gestern mit der Laterne gelaufen! Zum Glück war es zu dieser Zeit trocken ;O)
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Alles liebe zum Martinstag für dich, danke für dies wunderbare Gedicht. LG.Ilse.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Regina :)

    ein schönes Gedicht und sehr genau beobachtet - ich hatte auch so eine Laterne...aber so richtig unterwegs war ich als Kind wohl nicht damit - weshalb eigentlich? Egal. Ich finde es schön wenn man diese Tradition der Martinsumzüge beibehält, wenn sie auch bei uns in den verschiedenen Orten auch an verschiedenen Tagen stattfinden *lach* weshalb auch immer ;)

    Lieben Gruß und eine schöne neue Woche
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!