Montag, 18. November 2013

Gemischtes

Entrümpelung:
Dritter Tag der Entrümplungsaktion mit Martina und Irmi,
ich habe entsorgt:
1. schäbbigen Lieblingspullover
2. Jeans mit kaputtem Reissverschluss, die sowieso zu weit war
3. Jeans im Karottenschnitt anno dazumal, ausgeblichen und bollerig


Wochenende:
Wir haben den 28. Geburtstag meines Sohnes gefeiert, war schön und gemütlich und lecker!

Montag:

Das Weihnachtsbuch (siehe Seitenleiste rechts) ist nun auch als Taschenbuch erhältlich. Ich freue mich wie Bolle und habs schon gelesen . kam mir irgendwie bekannt vor. Ach ja, ich hab ja einen Teil davon geschrieben, den anderen Teil hat Elke Bräunling geschrieben und sie hat ein wunderbares Cover dazu kreiert. Schaut es euch doch mal an, wir würden uns freuen.

Hier auch ein Bild mit dem Handy geschossen - bei amazon kann man auch mal ins Buch schauen!

 Sonstiges:

Oma Neumann drängelt. Ich mach ja schon, ganz bestimmt. Musste dich feiern und mich über das Buch freuen und so, versteht ihr doch, ne?

Kommentare:

  1. Wünsche dir eine super schöne neue Woche,
    herzliche Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  2. Ein herliches Lesevergnügen für die Kleinen liebe Regina.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina, ich hab auch entsorgt und während man dies tut, fragt man sich, wieso hing es noch im Schrank. Aber damit ist ja nun endgültig Schluss.
    Dies 'freuen wie Bolle' kann ich nachvollziehen. Das Buch ist wirklich schön. Ich hab ja schon drin gestöbert und das Cover ist sowas von gelungen. Ich würde es mir ja kaufen, aber ... ich soll ja nicht! :-)
    So ein ganz kleines bisschen hab ich mich heute auch gefreut. Mein Buch ist jetzt auch über Amazon und z. B. Thalia zu beziehen. Doch leider ist noch kein Bild zu sehen und blättern kann man somit auch noch nicht. Ich habe gerade bei BOD nachgelesen. Es kann noch ein paar Tage - oder wenn ich Pech habe - Wochen dauern mit dem Foto. Darauf hat BOD keinen Einfluss. Also: Geduld ist gefragt.
    Und morgen kommt dann wieder ein g u t e s Kleidungsstück in den Sack. Meine Mutter sagte oft: Da ist das Neue ja noch nicht runter. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,
    ich habe auch entsorgt - allerdings habe ich bei der Unterwäsche angefangen.
    Da kam eine ganze Menge in den Sack.
    Das ist ein schönes Buch. Ich werde es kaufen.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Regina :)

    oh - ein Weihnachtsbuch? Dann werde ich mir dies wohl anschauen ;)
    Diese Aufräumaktionen sind nichts für mich *lach* ich gebe meine alten Sächelchen ja nicht wirklich wieder gerne aus dem Haus ;)

    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend wünsche ich Dir
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!