Freitag, 23. August 2013

Lügengedicht

Lügengedicht

Auf der Weide steht die Berta,
neben ihr die schöne Herta
und sie schmatzen
und sie kauen
von dem Gras, dem himmelblauen.
„Herta, Berta, kommt nach Hause,
denn dort melken wir die Brause,
die ist lecker
und gesund
und sie kribbelt schön im Mund.“
Doch die Kühe schütteln´s Haupt.
„Melken ist heut´ nicht erlaubt.
Heut´ ist Sonntag,
Ausruhzeit.
Wir wissen das, wir sind gescheit.“
Bauer Friedrich kommt mit Stricken,
lässt sich nicht nach Hause schicken.
Will sie packen,
muss erfahren,
dass die Kühe schneller waren.
Blitzeschnell und ohne Mühe,
wie es sich gehört für Kühe,
sind sie
über´n Zaun geflogen.
Das ist wirklich nicht gelogen.
Und ihr Schwanz wird zum Propeller,
dadurch wird der Flug noch schneller
und sie landen
elegant
unversehrt am Waldesrand.
Wieder schmatzen sie und kauen
von dem Gras, dem himmelblauen,
doch am Montag,
welch ein Glück,
zieht es sie nach Haus zurück.

© Regina Meier zu Verl

Kommentare:

  1. Hallo Regina :)

    wenn es auch ein "Lügengedicht" ist, trotzdem wunderschön. Ich konnte die fliegenden Kühe richtig vor mir sehen *lach* mit ihrem "Schwanzpropeller" ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Björn!

      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  2. Das ist ein "GuteLauneLügengedicht".
    Klasse.
    Manchmal wünscht man sich, das wäre möglich ... sonntags einfach den Schwanzpropeller einschalten und über die Zäune entwischen.

    lieben Gruß
    Brigitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre toll, liebe Brigitta,
      danke schön
      und liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  3. Das ist ja klasse! Kühe, die Brause geben und am Sonntag davon fliegen. Und was ist mit der "Brausequote"? Und kribbelt die Brause-Butter auch auf der Zunge?

    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe davon aus, dass die Butter auf der Zunge kribbelt, habs noch nicht probiert!

      Danke Ihr Drei und liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  4. Liebe Regina, nach einer "Lachpause", es ist keine Lüge, möchte ich nun weiterschreiben und dir sagen, einfach eine wunderschöne Lügengeschichte, als Gedicht. :-)
    Hab vielen Dank für einen angenehmen lachenden Tagesausklang.

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir.
    Ganz liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass du Spaß hattest an dem Gedicht, danke schön
      und liebe Grüße
      Regina

      Löschen
    2. Liebe Regina, auch einen herzlichen ♥ Gruß an dich. Wünsche dir eine schöne Woche.

      Liebe Grüße, Margot.

      Löschen
  5. Eine herliche Lügengeschichte liebe Regina.
    Mußte ich doch ♥ lich lachen und habe mir das bildlich vorgestellt.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Angelika!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  6. Wie herrlich. Das gefällt der Grete. Lachen ist gesund.
    Lg vonner Grete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Grete,
      danke und liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  7. Wie süß!
    Ich mag dieses Gedicht sehr.
    Herzliche Grüße
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sally,

      ich freu mich so, wenn du dich freust!
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  8. Herrlich dieses Gedicht, liebe Regina.
    Das ist ein guter Abschluß des Tages für mich.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Irmi,
      nun ist es schon wieder rum, das Wochenende, fangen wir fröhlich wieder eine neue Woche an!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  9. Guten Morgen liebe Regina,
    das ist herrlich ... ich sitz hier mit einem breiten Lachen im Gesicht :O)
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Claudia,
      ich freu mich!
      Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche
      Regina

      Löschen
  10. Liebe Regina, ich verstehe es nicht –
    weshalb ist das ein Lügengedicht?
    Gäbe es keine Kühe mehr,
    wo käme dann das Brausepulver her?
    Gerade gestern hörte ich es wieder,
    wie Kühe sangen fröhliche Lieder
    und dann warfen sie ihren Propeller an
    um zu fliegen auf die Wiese nebenan.
    Also da, wo ich bin zu Haus,
    da sieht man so etwas tagein und tagaus!
    Gerne kannst du dich davon überzeugen
    und die Kühe bei uns beäugen!

    Danke für das herrliche Gedicht!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Martina,

      wie schön, dass es gar nicht gelogen,
      und Kühe Brausepulver geben,
      ich komm mal um die Ecke gebogen
      möcht das bei euch vorort erleben!

      Herzlich Grüße
      Regina

      Löschen
  11. Was für ein lustiges Gedicht, liebe Regina. Das muss ich meinen Enkeln vorlesen, die lachen sich genauso scheckig wie ihre Oma.

    Ein lieber Gruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Waldameise,
      da bin ich gespannt, ob die Enkelchen sich auch kringelig lachen werden!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  12. Du kannst ja besser lügen, als der Baron Münchhause. Habe mich köstlich amüsiert. Wünsche dir ein schönes Wochenende. LGLore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich übe noch, liebe Lore,
      so gut wie der Münchhausen kann ich es wohl "noch" nicht!
      Ich drück dich
      Regina

      Löschen
  13. Wünsche dir einen herrlichen Sonntag :)
    Viele liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Babs,
      der Sonntag war schön, ich bin zufrieden!
      Guten Start in die neue Woche und liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  14. Liebe Regina 1 Danke für die Kaffeeinladung. Das nächste Mal melde ich mich vorher bei Dir... und ich schreib Dir auch ein schönes Kaffeegedicht. LG Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wär schön, liebe Gitta,

      Bielefeld ist ja nur "umme" Ecke von hier!

      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  15. Hihi, ich habe mich köstlich amüsiert. Ne, stimmt nicht; ich amüsiere mich immer noch. Das ist die Sorte Lyrik, auf die ich voll abfahre. Ich werde Dir wohl folgen müssen. Gerne mehr davon! Jederzeit!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!