Freitag, 21. Juni 2013

Sommeranfang

Gestern habe ich obiges Bild geschossen, einfach so, beim Spaziergang mit dem Enkelhund. Es erinnert mich an meine Kindheit, in der noch jedes Getreidefeld voll von Kornblumen war. In den letzten Jahren sieht man sie wieder und in diesem Jahr sind sie besonders zahlreich.

Vorgestern hat es hier gehagelt, Hagelkörner wie Hühnereier so groß. Eine Platte auf der Garage wurde regelrecht durchgeschossen - ansonsten haben wir Glück gehabt und es ist kaum etwas kaputt gegangen. Aber ein paar Kilometer weiter gab es Schäden, besonders an Autos. Auch der Wagen meiner Tochter hat Beulen abbekommen. Natürlich ist das zu verschmerzen, wenn man die Not in den Gebieten betrachtet, die vom Hochwasser betroffen sind. Auch hier bei uns gibt es viele Hilfsaktionen, das finde ich sehr gut. Ich habe heute auch viele Sachen zusammen gepackt, die am Sonntag auf die Reise in die Hochwassergebiete gehen werden.

In den nächsten Tagen soll es wieder kühler werden, ich habe nichts dagegen, denn bei der großen Hitze vorgestern spielte mein Kreislauf total verrückt. Heute geht es mir wieder besser und ich kann befreiter durchatmen. Morgen muss ich noch bis mittags arbeiten, dann ist Wochenende auch für mich - dann geh ich wieder zum Kornfeld und schieße noch ein paar Bilder, als Reserve für den Winter.

Kommentare:

  1. Liebe Regina,
    dein Kornblumenfeld ist wunderschön.
    Man sagt ja, wenn die Umwelt besser wird, gibt es auch wieder Mohn und Kornblumen. Früher holte ich mir immer einen Strauß Kornblumen, Mohn und Margariten.
    Bei uns ist das Unwetter vorbeigezogen. Wir hatten einen Landregen, der für die Natur ein Segen war.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina, gut, dass ihr nicht noch einen größeren Schaden zu beklagen habt. Aber ein zerbeultes Auto ist ja auch schon ärgerlich genug. Wahrscheinlich zahlt dafür nicht einmal die Versicherung. Oft werden ja auch Dachfenster durchschlagen bei Hagelkörnern von dieser Größe. Wir hatten hier auch Glück. Es blieb bei starkem Regen.
    Wenn ich von den vielen Unwettern und Katastrophen höre, dann denke ich oft, dass die Natur zum Rückschlag ausholt. Wir Menschen greifen viel zu viel in die natürlichen Abläufe ein und schaffen damit unnatürliche Vorgänge. Aber wir sind ja lernfähig - hoffentlich!
    Du hast das Kornfeld aus einer wunderschönen Perspektive getroffen. Das Foto gefällt mir sehr gut. Hier sieht man sie nur selten, die schönen blauen Kornblumen.
    Ein schönes und erholsames Wochenende wünscht dir von Herzen
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Martina,
      schon ist es wieder vorbei, das Wochenende.
      Aber es war ruhig und hat gut getan (Mail folgt)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Regina, mit Deinem wunderschönen Foto gibst Du mir Kindheitserinnerungen zurück. Ich liebe diese Felder mit Kornblumen und rotem Mohn, leider werden sie immer weniger. Doch Deine Worte machen mir Hoffnung, und deshalb freue ich mich schon auf Deine nächsten Aufnahmen. Unwetter war bei uns auch, bis auf eine zerstörte Hortensie war bei mir alles in Ordnung. Ein Vorteil hat eine Stadt eben auch, besonders wenn man kein Auto besitzt. Ich hoffe, von ganzem Herzen, alle Geschädigten bleiben nicht auf den entstandenen Kosten sitzen.
    Ein erholsames Wochenende wünsche ich Dir mit oder ohne Enkelhund.

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Margot,
      wie es aussieht, übernimmt die Versicherung den Schaden. Demnächst haben wir einen Gutachtertermin, mal sehen!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
    2. Hallo Regina, ich drücke ganz fest beide Daumen für Euch, es darf einfach nicht anders sein ...

      Liebe Grüße, Margot

      Löschen
  4. Wunderschön ist diese Bild! In den letzten Jahren sieht man wirklich wieder mehr Kornblumen und vor alle die Mohnblumen sind heuer sehr zahlreich.
    Von dem Unwetter sind wir zum Glück verschönt geblieben. Es hat nicht einmal geregnet nur der Wind hat ordentlich geblasen und in der Ferne konnte man Donnergrollen hören. Die Temperaturen sind hier jetzt auch von 40°C am Donnerstagnachmittag auf angenehm erträgliche 26°C gefallen.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Varis,
      gut, dass ihr verschont gebliben seid!

      Liebe Grüße
      REgina

      Löschen
  5. Hallo Regina :)

    Kornblumen sind schön, es gab ja vor ein paar Jahre die Zeiten, da musste man sie quasi suchen gehen. Zum Glück ist es heute wieder anders, da kann ich Dir zustimmen. Man findet sie wieder sehr häufig :)

    Ich bin auch mit dem Auto voll in das Unwetter geraten - aber zum Glück nichts weiter passiert, nur Blitze und vieeeeel Regen ;)

    Bei der Hitze hatte ich auch leichte Probleme, nun ist es etwas kühler - zum Glück :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Björn,
      ja, dieses Wochenende war von den Temperaturen her besser zu ertragen. Das tut gut!

      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  6. Nun musste ich doch schmunzeln, als ich über den "Enkelhund" stolperte und begann schon Lukas zu bedauern, dann fiel mir ein, dass du ja seinen Hund zur Pflege hast, lach . Das Bild ist wunderschön und ich weiß ja schon, dass ich es haben darf. Heute werde ich einen Brief schreiben, denn der Laptop meines Mannes ist eine Zumutung, grrrrr! Die Buchstaben lassen sich sooooo schwer drücken. Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und lass dich kurz drücken, Lore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich hast du deinen Laptop bald wieder zurück, liebe Lore!

      Herzliche Grüße, wir hören uns bald
      Regina

      Löschen
  7. Antworten
    1. Danke schön, Babs,

      dein Lob freut mich sehr!

      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  8. Das ist ja ein wunderschönes Foto mit den blauen Kornblumen! Die sieht man hier wild sehr selten, um so mehr freue ich mich über dieses Bild!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Calendula,
      ich liebe Kornblumen und Klatschmohn auch so sehr!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  9. Liebe Regina,
    das Bild ist einfach atemberaubend....was für eine tolle Aufnahme!
    Ja, ich erinnere mich auch noch an Zeiten, wo die Felder so aussahen ....lang ists her ....
    HAgel, das ist schlimm! Hier hat es "nur" geschüttet und gestürmt ....aber wenigstens ist es abgekühlt, das stimmt. Man kann wieder viel besser durchatmen!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Sonntag-Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Claudia,
      selten habe ich für eines meiner Bilder so viel Lob bekommen, das freut mich sehr!

      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen
  10. Sehr hübsch ...und diese Farben!
    Also wenn meine Kornblumen auch so werden , dann bin ich glücklich ^^

    Lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dannn drücke ich die Daumen, dass auch deine Kornblumen so schön werden, liebe Jule!
      Danke und viele Grüße
      Regina

      Löschen
  11. Liebe Regina,

    ui, ich war aber lange nicht hier, entschuldige bitte.

    Ich liebe Kornblumen ... eigentlich alle Wildblumen. Das ist eine wunderbare Zeit, aber man muss schnell sein mit dem Fotografieren, bevor der Bauer kommt mit seinen Mäh-Geräten kommt.

    Ja, im Winter werden wir von den Fotos und Erinnerungen zehren.

    Ein lieber Gruß zu dir
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  12. Ach ,liebe Regina das ist so ein super schönes Foto da würd ich gern drinn liegen ich mag Kornblumen sehr. Danke.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!