Sonntag, 21. April 2013

Sonntag

Noch ist das die einzige Tulpe im Garten, aber im nächsten Jahr, da werden es viel mehr werden.
Am 1.4. bin ich umgezogen und habe jetzt einen Garten. Natürlich war es viel zu spät dafür Tulpenzwiebeln zu setzen, also muss ich mich mit der einen begnügen, die hier zu sehen ist.

Ich habe aber schon Blumen gesät und Dahlienziebeln in die Erde gesteckt und Sonnenblumen werde ich auch im Garten verteilen. Momentan sind sie noch in Pflanzschalen auf der Fensterbank.

Mein Mann hat mir ein kleines Hochbeet gebaut (Fotos folgen). Dort hinein werde ich Küchenkräuter säen und ein paar Radieschen, sowie Salatpflanzen setzen. Ich freu mich schon.
Heute ist es recht kühl, aber sonnig. Ich geh gleich noch ein bisschen in den Garten und plane, was ich demnächst dort so alles noch verändern könnte.

Kommentare:

  1. Die eine Tulpe ist ja wie ein netter Willkommensgruß im neuen Heim!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, und sie leuchtet wunderbar!

      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  2. Liebe regina,
    was für ein schöner Willkommensgruß im neuen Gärtchen!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch, liebe Claudia,

      ich wünsche dir eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  3. Hallo Regina :)

    na da bin ich gespannt was sich in dem Garten in nächster Zeit alles tut,
    dem kleinen Hasen scheint es schon zu gefallen ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn,

      es gibt noch jede Menge Arbeit, aber ich freu mich drauf, sehr sogar!

      Liebe Grüße
      Regina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!