Freitag, 18. Januar 2013

Geplauder und Buchtipp

Zu Weihnachten habe ich den Ebook-Reader bekommen, den ich mir lange gewünscht habe. Ich bin begeistert von meinem kindle und trage ihn immer mit mir herum. Wartezeiten beim Arzt oder Mittagspausen verbringe ich mit ihm und das gefällt mir sehr. Auch ins Bett begleitet er mich und es ist eine wahre Freude, kein dickes Buch in der Hand halten zu müssen und die Schriftgröße so einstellen zu können, dass das Lesen auch ohne Brille möglich ist.

Gerade habe ich das Buch Winterkartoffelknödel  von Rita Falk gelesen und mich prächtig amüsiert über diesen Provinz-Krimi, der bei den Rezis bei ama*zon die verschiedenesten Reaktionen auslöst.
Für mich ist das Buch einfach nur toll geschrieben, ich habe stellenweise laut lachen müssen und hatte wirklich Freude daran. Schön auch das Glossar, das die Bayrischen Begriffe so herrlich erklärt, dass es sich schon lohnt dort einen Blick hineinzuwerfen!






Kommentare:

  1. Hallo ,

    die Krimis von Rita Falk sind klasse. Ich habe sie alle gelesen und mich dabei bestens unterhalten gefühlt.Ich musste oft lachen und das tat so gut. Ich wollte dir nur schnell noch sagen,ich begegne auch immer wieder Menschen, die mir in Erziehung, Fam. usw. reinreden möchten und das macht einem das Leben nicht gerade leichter. Aber ich freue mich für deinen Enkel und für dich, das ihr so eine schöne Zeit miteinader verbringen dürft.
    GLG

    Barbara

    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Regina,

    ja, die Krimis von Rita Falk sind köstlich :O)))
    Viel Spaß beim lesen!

    Ich wünsch Dir ein schönes Winterwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina,

    ich bin auch begeistert von meinem Ebook-Reader. Für die von Dir angesprochenen Gelegenheiten ist er wirklich ideal. Von Rita Falk habe ich noch nichts gelesen - vielleicht sollte ich es mal tun.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  4. Dann könnte ich auch die Rezepte der Rosi besser verstehen, wenn ich die Übersetzung aus dem Bayrischen hätte. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Buchtipp, liebe Regina. Ich bleibe aber bei meinen richtigen Büchern, auch wenn ich damit out of fashion bin :-) .

    Liebe Grüße,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Hallo *wink*

    ich habe auch einen Kindle und seither lese ich wesentlich mehr :)

    Eine wirklich sinnvolle Erfindung und ich habe ihn schon über ein Jahr und bin seeeehr zufrieden damit :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Hihiii, liebe Regina und Martina, gebt doch zu, ihr wollt nur bayrisch lernen, damit ihr mich besser versteht.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!