Samstag, 17. November 2012

Gegen die Traurigkeit

Ein hagebuttenrotes Kleid
und feine schwarze Schuh,
dann bin ich für den Ball bereit,
ich trage Gold dazu.
Kastanienbraun schimmert mein Haar,
es glänzt im Sonnenlicht,
doch dort, wo sonst ein Lächeln war,
find ich es heute nicht.

Ich übe und ich lach mich an,
zuerst fällt es noch schwer,
doch etwas später klappt es dann,
fast konnt ich es nicht mehr.
Die allerschönste Jahreszeit,
die ist der Herbst für mich,
dann trage ich mein rotes Kleid
und lach mir ins Gesicht.

© Regina Meier zu Verl

Kommentare:

  1. Ein guter Tipp gegen die Traurigkeit, liebe Regina. Was ein paar Farbtupfer doch ausmachen.

    Du hast ein schönes neues Avatarbild :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Gaby,

      ich freue mich, dass es dir gefällt!

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende dir
      Regina

      Löschen
  2. Gefällt mir sehr gut liebe Regina,schönes Wochenende wünsch ich dir Ilse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Ilse!
      Ich freue mich über deine netten Worte, dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Regina

      Löschen
  3. Liebe Regina,
    ja, ein Farbtupfer kann soviel ausmachen :O)
    Sehr schön wieder geschrieben!
    Ich wünsch Dir einen guten und fröhlichen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Claudia,
      ich wünsche dir eine wunderbare Woche!
      Herzliche Grüße
      Regina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!