Montag, 19. November 2012

Ein Lied, nach dem mir gerade war

So oft gehört, so oft selbst gesungen und immer wieder ist es schön und berührt mich. Seit 1972 gehe ich in jedes Konzert hier in meiner Nähe. Reinhard Mey kann ich immer anhören, wenn ich fröhlich bin, nachdenklich oder traurig - wie es mir heute geht weiß ich gar nicht so richtig. Ich sollte vielleicht ins Bett gehen und mich morgen nochmal fragen, was heute mit mir los war. Aber zuerst höre ich mir das Lied noch einmal an. Gute Nacht!


Kommentare:

  1. Liebe Regina,
    ich geb Dir dir Hand und lausche mit Dir!
    Seit frühester Jugend auch mein Lieblingssänger!
    Und dieses Lied......Erinnerungen.....
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Dienstag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ich höre ihn auch immer wieder gerne.
    Gester mußte ich an ihn denken. ich war beim Arzt und habe nach einer Kur gefragt,
    er füllt ein Formular aus und übergibt es mir: das ist aber erst der Antrag auf ein Antragsformular. Ach, sag ich, wie im Reinhard Mey Lied. Er grinst.

    LG
    Brigitte

















    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir, dass die Melancholie des gestrigen Abends heute verflogen ist. Abschiedsblues?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Nicht immer schaffe ich es, alle Kommentare zu beantworten, ich bitte um Verständnis!